Facebook
Twitter

News

05.07.2019

Schulplatzklagen in Hamburg

Schwerpunkt: Prüfung | Bildung | Schule

Autor: RA C. Reckling

In den letzten Wochen hat Herr Rechtsanwalt Reckling damit begonnen, die Widerspruchsverfahren unserer Mandanten in Hamburg hinsichtlich der Schulplatzzuweisungen (Einschulung und weiterführende Schulen) in den Wunschschulen einzuleiten.

Nach Prüfung der Sach- und Rechtslage zeigt sich in einigen Fällen erneut, dass die Behörde für Schule und Berufsbildung auch in diesem Jahr die Abläufe der Verteilung nicht hinreichend verbessert hat. Es bestehen nach wie vor einige Unstimmigkeiten bei der Ausgestaltung des Verteilungsverfahrens. Die betroffenen Eltern mögen die Rechtsbehelfsbelehrung des Ablehnungs- bzw. Zuweisungsbescheides unbedingt beachten. Herr Rechtsanwalt Reckling steht den betroffenen Eltern jederzeit für eine sog. "Schulplatzklage" gerne zur Verfügung.


Autor: RA C. Reckling

Sofortkontakt

SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte
Steinhöft 5-7
20459 Hamburg

Fon: +49 (0)40 - 317 669 00

Fax: +49 (0)40 - 317 669 20

E-Mail schreiben