Facebook
Twitter

News

09.06.2017

Erfolgreiche Studienplatzklagen - Eine kurze Übersicht

Schwerpunkt: Prüfung | Bildung | Schule


SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte konnten in der Vergangenheit zahlreichen Mandanten zum Wunschstudienplatz verhelfen. Hierzu nachfolgend eine kurze Übersicht:

Wintersemester 2015/2016:

Mit Beschluss v. 14.12.2015 hat das Verwaltungsgericht (VG) Mainz unserer Mandantschaft einen Studienplatz im Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor zum Wintersemester (WS) 2015/2016 vorläufig zugewiesen.

Mit Beschluss v. 10.11.2015 hat das VG Hamburg unseren Mandanten einen Studienplatz im Studiengang Lehramt Primar- und Sekundarstufe mit dem Unterrichtsfach Deutsch im ersten Fachsemester zum WS 2015/2016 vorläufig zugewiesen.

Mit Beschluss v. 19.10.2015 hat das VG Hamburg unseren Mandanten einen Studienplatz im Studiengang Bildung und Erziehung mit dem Abschluss Bachelor zum WS 2015/2016 vorläufig zugewiesen.

Mit Beschluss v. 27.10.2015 hat das VG Hamburg vier Studienplätze im Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor zum WS 2015/2016 vorläufig zugewiesen.

Mit Beschluss v. 12.11.2015 hat das VG Hamburg drei Studienplätze im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss Bachelor zum WS 2015/2016 vorläufig zugewiesen.

In weiteren gerichtlichen Eilverfahren konnten sich SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte mit den Universitäten und (Fach)Hochschulen über die vorläufige und endgültige Zulassung in den Studiengängen Produktionstechn./-management (BSc, Angewandte Informatik (BSc), Betriebswirtschaft (Master of Science) einigen.

Das VG Göttingen hat mit Beschl. v. 30.10.2014 vier Teilstudienplätze im Studiengang Humanmedizin zum WS 2014/2015 unter den Antragsteller/innen verlost.

Mit der LMU München konnten wir im Studiengang Humanmedizin in der Vergangenheit einen Vergleich über 10 Vollzeitstudienplätze schließen.

Wintersemester 2016/2017:

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg vergleichsweise über die Zulassung zum Wintersemester 2016/2017 in das erste Fachsemester für die Studiengänge Ökotrophologie und European Computer Science einigen.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg weitere Zulassungsvergleiche zum Wintersemester 2016/2017 in das erste Fachsemester für den Studiengang Produktionstechnik und –management.

Leuphana Universität Lüneburg über die Zulassung in den Studiengang Psychologie in das erste Fachsemester zum Wintersemester 2016/2017 einigen.

Fachhochschule Lübeck über die Zulassung in den Studiengang Betriebswirtschaftslehre in das dritte Fachsemester zum Wintersemester 2016/2017 einigen.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 11.10.2016 acht weitere Studienplätze im Studiengang Stadtplanung mit dem Abschluss Bachelor bei der HCU Hamburg aufgedeckt. Zwei Mandanten von SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte können nunmehr ihr Wunschstudium beginnen.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 20.10.2016 97 (!) weitere Studienplätze im Studiengang Soziale Arbeit mit dem Abschluss Bachelor bei der HAW Hamburg aufgedeckt. Der Erfolg vom letzten Wintersemester 2015/2016 konnte auch in diesem Jahr wiederholt werden. SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte klagten bereits im vergangenen Jahr erfolgreich gegen die HAW Hamburg im Studiengang Soziale Arbeit.

Vergleiche mit der Universität Hamburg:

Master of Science / Intelligent Adaptive Systems

Erziehungswissenschaften (Bachelor)

B.Sc. LA Berufliche Schulen (Gewerbl.Techn.TU) / Erziehungswissenschaft/Lehramt

B.A. LA der Primarstufe u. Sekundarstufe I / Erziehungswissenschaft/Lehramt

B.Sc. LA an Gymnasien / Erziehungswissenschaft/Lehramt

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 31.10.2016 30 (!) weitere Studienplätze im Bachelorstudiengang Marketing/Technische Betriebswirtschaftslehre, in dem wir geklagt haben, an der HAW Hamburg aufgedeckt.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 16.11.2016 weitere Studienplätze im Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor bei der Universität Hamburg aufgedeckt.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 29.11.2016 weitere Studienplätze im Studiengang Lehramt an Gymnasien mit dem Unterrichtsfach Sozialwissenschaften mit dem Abschluss Bachelor bei der Universität Hamburg aufgedeckt.

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat mit Beschluss v. 29.11.2016 weitere Studienplätze im Studiengang Bachelor of Arts/Soziologie bei der Universität Hamburg aufgedeckt.

Wir nehmen uns Zeit und sind gerne für Sie da, wenn Sie Beratung und Hilfe suchen.

 



Sofortkontakt

SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte
Steinhöft 5-7
20459 Hamburg

Fon: +49 (0)40 - 317 669 00

Fax: +49 (0)40 - 317 669 20

E-Mail schreiben


Kontaktformular


Rückruf-Service